Das kleine Teufelchen

Das kleine Teufelchen:
======================

Das kleine Teufelchen hat keine Lust mehr in der Hölle zu
sitzen und beschließt sich auf die Erde zu graben.
Es nimmt sich ein kleines Eimerchen und ein Schippchen und fängt
an zu graben. Als es oben auf der Erde angekommen ist sagt es:
"Ich bin das kleine Teufelchen, mit meinem Schippchen und meinem
Eimerchen und ich klau euch alles weg."

Gott sitzt auf einer Wolke und sagt:
"Teufelchen, du bist am Nordpol, hier gibt es nichts zu klauen."

Das kleine Teufelchen schaut sich um und grabt sich zurück in die Erde.
Es grabt sich an einer anderen Stelle wieder nach oben und sagt:
"Ich bin das kleine Teufelchen, mit meinem Schippchen und meinem
Eimerchen und ich klau euch alles weg."

Gott sagt:
"Teufelchen, du bist in der Wuste, hier gibt es nichts zu klauen.

Das Teufelchen grabt sich zurück in die Erde und an einer anderen
Stelle wieder nach oben.
Das kleine Teufelchen landet in Polen. Es sagt:

"Ich bin das kleine Teufelchen, ... huch ... wo ist mein Schippchen und mein Eimerchen...?"